parodontaltherapie

Parodontal-
therapie

Die Parodontose ist eine folgenschwere Erkrankung des Zahnhalteapparates, gegen die vor allem eine gründliche Prophylaxe sehr wirksam ist. Vermehrtes Zahnfleischbluten sowie erhöhte Zahnfleischtaschen können erste Anzeichen von Parodontose sein. Die Ursachen sind vielfältig und nicht unbedingt mit einer vernachlässigten Mundhygiene in Verbindung zu bringen. Vielmehr führen bakterielle Beläge, die sich durch eine durchschnittliche Zahnreinigung nicht entfernen lassen, zu dieser Erkrankung. Zudem können Rauchen, genetische Faktoren und systemische Erkrankungen wie Diabetes das Risiko für eine Parodontose erhöhen.

Bei Ihrem Zahnarzt in Castrop-Rauxel führen wir eine gründliche Diagnose Ihres Zahnhalteapparates durch. Sollte eine Parodontose festgestellt werden, legen wir besonderen Wert auf eine gründliche und nachhaltige Therapie. Diese wird so schmerzarm und sanft wie möglich durchgeführt.

Aufgrund eines hohen Risikos für Wiedererkrankung werden wir Sie auch in Folge einer erfolgreichen Behandlung weiterhin betreuen und regelmäßige Überprüfungen und Zahnreinigungen durchführen, um erneute Akutphasen zu vermeiden.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen